Institut für Kommunikationsgeschichte
und angewandte Kulturwissenschaften

Freie Universität Berlin

Ausstellung zu Carl Einstein im Haus der Literarischen Gesellschaft, Karlsruhe Juni/Juli 1991

Projekte

Ausstellungen

„Das war ein Vorspiel nur ...“ Bücherverbrennung Deutschland 1933, Akademie der Künste Berlin, Mai – Juli 1983 (mit Walter Huder und Klaus Siebenhaar); modifizierte Fassung (mit Klaus Siebenhaar) in der Paulskirche Frankfurt/M., Oktober 1983; Ausstellungstournee durch das Ruhrgebiet (Alte Synagoge Essen, Heinrich Heine-Institut Düsseldorf) 1985; Neueinrichtung (mit Klaus Siebenhaar) unter dem Titel „Bücherverbrennung Deutschland 1933“ für Österreich (Eröffnung in der Österreichischen Nationalbibliothek Wien) März 1988, anschließend Tournee durch alle österreichischen Bundesländer bis Dezember 1988.

Die Schule des neuen Sehens. Carl Einstein-Raum in der Ausstellung „Der Kongreß denkt“, Kongreßhalle Berlin, anläßlich der 750-Jahre-Feier Berlins, Juni – November 1987 (mit Klaus Siebenhaar).

Alfred Kerr und das Berliner Theater. Kabinettausstellung, Akademie der Künste, Dezember 1987 – Februar 1988 (mit Klaus Siebenhaar), ab September 1988 auf Tournee im Bundesgebiet (Aachen, Bochum, Düsseldorf, Lüneburg, Essen, Frankfurt/M.).

Geschichte des Theaters im Ruhrgebiet (wissenschaftliche Konzeption und Beratung), Düsseldorfer Schauspielhaus, Mai 1988 [anläßlich des 7. Theatertreffens Nordrhein-Westfalen], Essen, August 1988 [zur Eröffnung des Aalto-Theaters].

Die Welt im „Querschnitt“. Das Magazin der aktuellen Ewigkeitswerte 1921 – 1936. Akademie der Künste März/April 1990, Düsseldorf 1992 (mit Klaus Siebenhaar).

Carl Einstein. Prophet der Avantgarde, Haus der Literarischen Gesellschaft, Karlsruhe Juni/Juli 1991, Neuwied September/Oktober 1991, LiteraturWERKstatt Berlin 1994.

„So viel Anfang war nie ...“ Die Stunde Null und das Deutsche Theater, Foyer der Kammerspiele des Deutschen Theaters Berlin, 22. Oktober – 3. Dezember 1995 (mit Klaus Siebenhaar).

„Ein Parlament des Geistes“? Erster deutscher Schriftstellerkongreß in Berlin 1947, Foyer der Kammerspiele des Deutschen Theaters Berlin, 4. Oktober – 31. Dezember 1997 (mit Klaus Siebenhaar).

„Bertolt Brecht und das Deutsche Theater“, Foyer der Kammerspiele des Deutschen Theaters Berlin, 5. April – 31. Juni 1998 (mit Klaus Siebenhaar).

„Max Reinhardts Deutsches Theater: Die zwanziger Jahre“ – mit einer Kabinettausstellung zu Paul Wegener, Foyer der Kammerspiele des Deutschen Theaters, 13. September 1998 – 28. Februar 1999 (mit Klaus Siebenhaar)

„Parkettplatz 23“ – Theodor Fontane und das Theater der Gründerzeit, Foyer des Deutschen Theaters, 29. November 1998 – 28. Februar 1999 (mit Klaus Siebenhaar)

„Der Dichter und das Zeitgewissen“. Friedrich Wolf: Leben, Werk und Familie, Russisches Haus Berlin 2007 (mit Klaus Siebenhaar).

„Erwin Piscator am Schwarzen Meer“ Ausstellung in der Orangerie des Schlosses Oranienburg, Oktober 2011– Februar 2012. Vernissage mit der Präsentation des russischen Spielfilms „Der Aufstand der Fischer“ (Восстание рыбаков), Regie: Erwin Piscator, Moskau 1934